Kontakt
Moderne Zahnmedizin mit Tradition

Füllungen & Inlays

Sind durch Karies Schäden am Zahn entstanden, sollten diese schnellstmöglich repariert werden – der Zahn erhält so seine Funktion sowie Ästhetik zurück und das Zahninnere wird vor Bakterien aus der Mundhöhle geschützt. Darüber hinaus wird die Reinigung erleichtert.

Amalgamfreie Praxis

Amalgamfüllungen sind schon seit längerer Zeit in die Kritik geraten. Die „Kassenfüllungen“ lassen sich gut verarbeiten, sind stabil sowie langlebig und damit scheinbar das ideale Füllmaterial. Leider stimmt dies nur bedingt. Denn Amalgam enthält das Schwermetall Quecksilber − ausgebohrte Amalgamfüllungen müssen wir daher wie Sondermüll behandeln. Und da es uns skeptisch macht, Ihre Zähne mit „Sondermüll“ zu reparieren, verwenden wir es in unserer Praxis ausdrücklich nicht.

Körperverträgliche Kompomere: insbesondere für Zahnhälse und Milchzahnfüllungen geeignet.

Haltbare und zahnfarbene Komposite (Kunststofffüllungen): vor allem bei kleineren bis mittleren Defekten.

Hochästhetische Keramikinlays: für große Kariesschäden an den Backenzähnen.

Goldinlays: in puncto Haltbarkeit fast unschlagbar. Nachteil ist die auffällige Farbe.

Füllungen & Inlays
Füllungen & Inlays

Weitere Informationen zur Füllungstherapie haben wir für Sie in unserem Patientenratgeber „Alles über Zähne“ zusammengestellt.


nach oben